Stempel_Web

Stempel_Web13

 Econimo-Logo_Schriftzug_NEU

Econimo – das CO2-neutrale Minikraftwerk

 Unser Econimo-Minikraftwerk ist eine „Trigeneration“ Anlage, welche aus Brennstoff Strom, Wärme und Kälte produziert.

Econimo ist die Abkürzung von «Energy Converter Integral Module» (weltweit geschützte Marke).

Anstelle weiterer Grosskraftwerke setzt das Silent-Power Energiekonzept auf Tausende von kleinen Econimo-Minikraftwerken, die Elektrizität sowie kaltes und warmes Wasser vor Ort produzieren. Die Wärme wird zum Heizen und Kühlen (Gebäude, Fahrzeuge etc.) verwendet, der Strom wird ins Netz eingespeist oder treibt Elektromotoren in Geräten, Maschinen und Fahrzeugen an.
Im stationären Bereich entwickelt Silent-Power Minikraftwerke, die eine dezentrale Energieversorgung von Gebäuden sicherstellen. Mit diesem Konzept löst Silent-Power auf einen Schlag mehrere Energieprobleme, die bis heute ungelöst sind. Die unauffälligen Geräte können nahe bei Gebäuden betrieben werden.

Sie arbeiten ruhig und nahezu wartungsfrei und stossen keine störenden Abgase aus.

 

Da Econimos drei Arten von Energie gleichzeitig erzeugen, sind die Kosten entsprechend günstig. Die Econimos werden fernüberwacht und ferngesteuert.

Die Liegenschaftenbesitzer oder Verwaltungen müssen sich weder um die Wartung noch um die Logistik des Brennstoffnachschubes kümmern. In der Econimo-Zentrale wird der M99-Füllstand in den Geräten automatisch übers Internet festgestellt und ein Tanklastwagen füllt den Tank rechtzeitig auf. Die Rechnungen für Strom, Warm- und Kaltwasser erhalten die Verbraucher von der lokalen Energieversorgungs-Gesellschaft.

Die Econimo-Minikraftwerke erlauben eine hohe Autonomie, indem sie die gespeicherte Energie M99 Methanol beim Verbraucher lagern, womit der Strom direkt vor Ort bedarfsgerecht produziert werden kann. Das bestehende Hochspannungsnetz muss deshalb in Zukunft nicht weiter ausgebaut werden.

 

 

 

Die Econimo-Minikraftwerke verbessern die Luftqualität  in den Städten!

Die Entwicklungsphase ist abgeschlossen, und das weltweit erste Econimo-Minikraftwerk (Energy Converter Integral Modul) ist in Steinhausen ans Netz gegangen. Erstmals wurden von neutralen Stellen Abgasmessungen durchgeführt. Dabei verblüffte das Resultat: Die Abgase enthalten weniger Schadstoffe (also unverbrannte Kohlenwasserstoffe UHC) als die

Umgebungsluft. Erklärung: Unverbrannte Kohlenwasserstoffe (vor allem aus Dieselmotoren) werden durch unseren Verbrennungsprozess von Methanol in den Brennkammern «nachverbrannt». Es ist ein sehr willkommener Effekt, dass das Econimo-Minikraftwerk auch noch die Luftqualität in den Städten verbessert!

 

 

 

 

Tagesanzeiger 25. August 2016,  Artikel zur weltweit ersten Inbetriebnahme unseres Econimo-Minikraftwerks

Erfahren Sie hier mehr über den CO2-neutralen Energiekreislauf

 

 

 

nach oben